Phytotherapie - für alles ist ein Kraut gewachsen

Die Phytotherapie ist eines der ältesten Heilverfahren überhaupt. Der Ursprung der Phytotherapie liegt in der Naturheilkunde, ist jedoch heute auch ein fester Bestandteil der schulmedizin. Phytopharmaka (Arneipflanzen) haben ein sehr breites therapeutisches Spektrum und zeigen oft weniger Nebenwirkungen als synthetisch hergestellte Arzneimittel. Sie werden zur Stärkung und Kräftigung, Besserung des Befindens, Unterstützung der Organfunktionen und auch zur Vorbeugung eingesetzt.

Spagyrik

Der Begriff Spagyrik (= Alchemie) geht auf Paracelsius zurück. Durch ein besonderes Herstellungsverfahren werden die Bestandteile der Pflanze bzw. mineralischen Substanz, die für Körper, Geist und Seele stehen, getrennt und wieder zusammengefügt, sodass Sie in einem ausgewogenen Verhältnis stehen. Die so veredelten Substanzen sind therapeutisch heilkräftiger als das Ausgangsmaterial und können leicht und ohne Giftstoffe vom Körper aufgenommen werden.

Heilpraktikerin

Kristina Wolff

 

Römerstraße 19C

85055 Ingolstadt

 

Tel.: 0841/14909784

Aktuelles

 

 

Wiedereröffnung am 08.01.2020! Ich freue mich auf Sie! Ihre Heilpraktikerin in Ingolstadt!

 

Gerne können Sie jetzt schon einen Termin für Januar vereinbaren!

HORMONBERATUNG

Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen bei:

 

Wechseljahrsbeschwerden

Zyklusbeschwerden

Menstruationskrämpfe

unerfüllter Kinderwunsch

PMS (prämenstruelles Syndrom)

Haarausfall, brüchiges Haar weiter

DARMSANIERUNG

durch mikrobiologische Therapie

 

 

Termine

 

Individuelle Terminvereinbarung. Bitte kontaktieren Sie mich. (Abend - und Samstagstermine möglich)

 

BLume des Lebens
BLume des Lebens